Seitenbeginn zur Navigation springen.

Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

zurück zu Immobilienlexikon, Begriffe und Erläuterungen

Bausparen/Bausparvertrag

Das Bausparen ist ein klassisches Modell zur Bildung von Eigenkapital zum Zweck der Immobilienfinanzierung. Es wird ein so genannter Bausparvertrag bei einer Bausparkasse oder einem Kreditinstitut geschlossen, welcher in drei verschiedene Phasen eingeteilt ist. In der Ansparphase zahlt der Bausparer monatliche Raten in den Vertrag ein und baut damit Eigenkapital auf. Auf dieses Eigenkapital werden außerdem attraktive staatliche Zuschüsse gewährt. Die zweite Phase ist die Zuteilung. Der Vertragsinhaber erhält nun den Differenzbetrag zwischen dem angesparten Eigenkapital und der gewünschten Bausumme als Darlehen zur Verfügung gestellt. Dritte Phase ist schließlich die Rückzahlungsphase, in der der Bausparer das erhaltene Darlehen in monatlichen Beträgen an den Kreditgeber zurückzahlt.

[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

© immobilien-bewertung-finanzierung.de