Seitenbeginn zur Navigation springen.

Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Garagen und Stellplätze

Es ist bekannt, dass die Anzahl der Fahrzeuge in den letzten Jahren immer weiter gewachsen ist. Wer heute einmal durch eine ehemalige Neubausiedlung fährt, die beispielsweise vor rund 20 Jahren entstanden ist, der wird feststellen, dass es fast immer an dem notwendigen Parkraum fehlt. Man dachte damals einfach noch nicht so weit, um entsprechend mehr beziehungsweise größere Parkflächen zur Verfügung zu stellen.

Parkraum ist heute Mangelware

Aus diesem Grund ist es wichtig, nach Möglichkeit für genügend Parkraum auf dem eigenen Grundstück zu sorgen. Damit vermeiden Sie nicht nur, jeden Abend mühsam einen Parkplatz in der Nachbarschaft suchen zu müssen, sondern sorgen auch für eine erhöhte Sicherheit Ihres Fahrzeugs. Gerade bei einem hochwertigen Wagen ist es doch ein beruhigendes Gefühl, diesen über Nacht in einer abgeschlossenen Garage oder zumindest auf dem eigenen Grundstück stehend zu wissen.

Parkraum für Fahrzeuge - egal ob in einer Garage oder auf einem Stellplatz - gilt heute also als echte werterhöhende Maßnahme für die Immobilie. Es ist jedoch meist gar nicht so einfach, entsprechende Flächen auf dem eigenen Grundstück zu finden, die sich als Stellplatz oder zum Aufstellen einer Garage eignen. Die Grundstücke werden heute immer kleiner, insbesondere bei Doppel- oder Reihenhäusern ist oft gar nicht dran zu denken, ein Fahrzeug mit auf das Grundstück zu stellen.

Carport oder Garage?

Falls Sie jedoch die Möglichkeit dazu haben, sollten Sie unbedingt Ihr Grundstück entsprechend umbauen. Ein einfacher Stellplatz ist dabei meist kostengünstig und problemlos einzurichten, es muss in der Regel lediglich eine kleine Gartenfläche von ihrem Bewuchs befreit und anschließend mit Pflastersteinen oder ähnlichem belegt werden. Als größerer Kostenpunkt könnte allerdings noch ein entsprechendes Tor für die Einfahrt auf den Stellplatz hinzukommen. Wer sein Fahrzeug jedoch nicht einfach nur im Freien stehen haben möchte, der muss entsprechend umfangreichere Maßnahmen in Kauf nehmen. So bietet sich beispielsweise zum Überdachen des Stellplatzes ein Carport an, den es heute schon für wenige hundert Euro gibt. Er bietet Schutz vor den wichtigsten Witterungseinflüssen und sorgt dafür, dass das Fahrzeug trotzdem gut belüftet wird. Experten empfehlen einen Carport als ideale Vorsorge vor Rostschäden.

Wer es ganz edel haben möchte, der wählt die Luxusvariante und baut eine eigene Garage. Ein nachträglicher Einbau ins Haus ist in der Regel sehr teuer und aufwändig, weswegen sich insbesondere eine Fertiggarage zum Aufstellen auf dem Grundstück anbietet. Eine solche Garage ist heute in einem Tag montiert und von einer massiv gemauerten Version kaum zu unterscheiden. Sie bietet für das Fahrzeug den besten Schutz gegen Diebstahl und alle Witterungseinflüsse.


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

Werterhaltung von Immobilien:
Sanierung, Modernisierung & wertsteigernde Maßnahmen


© immobilien-bewertung-finanzierung.de